Integration. Mitmachen. unterstützt das Networking-Projekt MEDIEN & MIGRATION NRW!

25. Oktober 2018

Wir freuen uns das Networking-Projekt MEDIEN & MIGRATION NRW im Rahmen der Initiative „Integration. Mitmachen.“ zu unterstützen und hier vorzustellen: Das integrative Projekt aus Köln setzt sich zum Ziel Migranten, die in ihren Heimatländern in den Medien tätig waren, mit TV-Sendern, Produktionsfirmen und technischen Dienstleistern zu vernetzen.
Das Projekt besteht aus drei verschieden Säulen:

1. Landing-Page: Die momentan entstehende Website ist die digitale Anlaufstelle für Medien-Profis mit Migrationshintergrund. Dort stehen sowohl umfassende, allgemeine Informationen als auch redaktionell aufbereitete Tutorials und Content zu allen Aspekten und Möglichkeiten dieser Berufsgruppen in Deutschland geben. Best-Practice-Beispiele von Kollegen, die „es geschafft“ haben, Firmenporträts und Personalbedarf treffen auf Video-Bewerbungen potentieller neuer Mitarbeiter.

2. Hand-on-Workshops: 2018 finden drei professionelle Workshops für geflüchtete Medien-Profis statt. Sie werden nach Köln eingeladen und – in Kooperation mit der ifs internationale filmschule köln – von Dozenten aus der Branche angeleitet. Sie erstellen in Gruppen selbst Kurzfilme, bei denen sie alle Schritte der Produktion selbst durchführen. Des Weiteren kriegen sie generelle Informationen zu der deutschen Medienbranche. Durch Tageshospitanzen, Firmenbesuche, Matchmakings und Vorstellungsgespräche während des Workshops besteht die Möglichkeit Firmen in NRW kennen zu lernen.

3. Das Event MEDIA & MIGRATION DAY: Die Veranstaltung MEDIA & MIGRATION DAY findet im Dezember im Kölner Filmforum NRW satt. Unter der Schirmherrschaft eines Prominenten mit Migrationshintergrund kommt hier die landesweite und nationale Medienbranche zu einem Workshop zusammen und diskutiert den Status von Integration in den Medien und der Gesellschaft. Zum Abschluss wird bei einer Preisverleihung der MEDIA & MIGRATION AWARD von Integration.Mitmachen. für eine herausragende Dokumentation vergeben.

Schaut euch das spannendes Projekt auf Facebook an: https://www.facebook.com/MedienMigrationNRW

Bild: Medien & Migration NRW