Champions ohne Grenzen: Willkommenskultur schaffen durch Sport, Begegnung und Vernetzung

10. Januar 2019

Willkommenskultur schaffen durch Sport, Begegnung und Vernetzung
Das Vorhaben des gemeinnützigen Vereins CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. leitet sich vom Wunsch ab, zu einer nachhaltigen Willkommenskultur für Geflüchtete in Deutschland beizutragen. Champions ohne Grenzen schafft neben hierzulande fehlenden gesundheitspräventiven Sportangeboten und der Vernetzungsarbeit mit Breitensportvereinen für Geflüchtete, Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten mit Einheimischen, um dies zu ändern.

Kompetenzen bündeln
Gründer des Vereins sind einheimische Menschen aus den Bereichen Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Kultur-, Sozial- und Medienwissenschaften, sowie bereits in die Projektarbeit eingebundene Geflüchtete, die gemeinsam gegen die soziale Ausgrenzung von Geflüchteten in Berlin und Brandenburg vorgehen wollen. Die Einheimischen verfügen durch ihre Ausbildungen und Arbeitserfahrungen über einschlägige Kenntnisse und Fähigkeiten in den notwendigen Bereichen, um alle Arbeitsschritte des Vereinsbetriebs ausführen zu können. Die engagierten Geflüchteten wiederum verfügen über autobiographisches Expertenwissen zum Thema Migration, Flucht, Asyl und der Soziokultur Ihrer Heimatregionen.

Schnittstellen aufzeigen
CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. ist nicht nur Anbieter von eigenen Projekten, sondern im Besonderen ein Akteur an der Schnittstelle von politischem, gesellschaftlichem und sportlichem Engagement, der Austausch und Verständigung vorantreibt und neue Handlungsfelder aufzeigt.

Gehör verschaffen
Mit den beruflichen Hintergründen und langjährigen Erfahrungen des Teams in den Bereichen Bildung, Integration und Sport sollen Geflüchtete bei ihrer Persönlichkeitsentfaltung unterstützt und zum aktiv schöpferischen Mitwirken am unmittelbaren Wohnumfeld befähigt werden.

Die Arbeit des Vereins richtet sich sowohl an Geflüchtete als auch an die breite Öffentlichkeit der Mehrheitsgesellschaft in Berlin.


Bildquelle: Champions ohne Grenzen e.V.

Weitere Infos:
www.championsohnegrenzen.com